Nach meinem letzten Produkttest für www.trnd.de im Oktober (Dr. Oetker Pizzaburger) kann ich diesmal ein Styling-Produkt testen.

trnd1

Getestet wird das L’Oréal Studio Line #TXT Dandy.

Zum direkten Vergleich nehme ich zum einen die Matt-Look Defining Paste von Balea, die von der Textur sehr ähnlich ist. Zum anderen mein meistgenutztes Syling-Produkt, das Kokos-Haarwachs von Swiss-O-Par. Dieses ist eigentlich kein Wachs, sondern eher eine Pomade.

trnd2

#TXT Dandy: 4,99 € für 75ml
Balea matt-look Defining Paste: 1,95€ für 75ml
Swiss-o-Par Kokos Haarwachs: 2,99€ für 100ml

 Styling

trnd3

  1. Haar nass machen und grob abtrocknen
  2. Gewünschte Menge der Paste im Haar verteilen
  3. Mithilfe einer Rundbürste in Form fönen

Mein Eindruck

Es entsteht ein matter, natürlicher Look ohne jeglichen Glanz. Die Haare lassen sich sehr gut in Form bringen und halten. Jedoch verkleben sie auch leicht, so dass ein Durch-die-Haare-fahren oder Nachbessern mit dem Kamm nicht unbedingt ratsam ist. Hier sind die anderen beiden Produkte besser, der Halt ist allerdings bei der #TXT Paste wesentlich fester.

Der Geruch… nun, meine Frau ist ins Bad gekommen und fragte sofort: Was stinkt denn hier so? Ich finde den Geruch auch nicht sehr angenehm. Klarer Pluspunkt für das Kokos-Wachs und das Balea-Produkt, welches ebenfalls sehr gut riecht (sauer-fruchtig).

Wind und Wetter hat die Paste einigermaßen Stand gehalten, aber nicht 100prozentig. Einzelne Haare fliegen umher, der Sitz wird etwas schief. Eventuell hilft hier ein etwas großzügigerer Einsatz des Produkts.

Ich denke, mein Styling ist nicht ideal, um das Dandy-Produkt zu testen. Jedoch weiß ich nicht, ob ein strammer Scheitel wie auf der Produkt-Box geeigneter wäre. Ich habe den Eindruck, dass jegliche Art von Fön-Frisur mit natürlichem Look ziemlich gut damit hält, längeres Haar kann ideal durch Einsatz von Fönluft in Form gebracht werden. Für meine Zwecke hat mich die #TXT Paste jedoch nicht überzeugt, ich bleibe bei meinem Kokos-Wachs.

Nachtrag: Zweite Chance

Nach einem neuen Haarschnitt gebe ich dem #TXT Dandy eine zweite Chance.

trnd4

Abgesehen vom etwas unangenehmen Geruch schlägt es sich wirklich gut! Die hochgefönte Firsur hält, der Look ist sehr natürlich. Sogar im Härtetest, 2 Stunden Kampfsport-Training, steht die Frisur noch recht ordentlich. Die meisten Produkte „schmelzen“ bei Hitze und schneller Bewegung dahin.

Im direkten Vergleich zum Balea Produkt gibt es für mich keinen eindeutigen Sieger. Der Geruch spricht eindeutig für Balea, der Preis natürlich auch. In puncto Halt und Styling sehe ich aber das L’Oréal Produkt eine Haaresbreite weiter vorne.

trnd Test: L’Oréal Studio Line #TXT